SONART – Musikschaffende Schweiz

Die drei Schweizer Musikverbände 'Schweizer Tonkünstlerverein' (STV), 'Schweizer Musiksyndikat ' (SMS) und 'Musikschaffende Schweiz' (MSS) fusionieren. Am 1. Januar 2018 schliessen sie sich im Verband «Sonart - Musikschaffende Schweiz» zusammen. Ziel ist «die Stärkung der Schweizer Musikszene». Damit gehen die Musiksparten Neue Musik, Jazz und Improvisation sowie Rock/Pop gemeinsame Wege

Der neue Verband setzt sich gesamtschweizerisch und in allen Sprachregionen für die Interessen professioneller Musiker/innen aller Genres ein, dies «mit Fokus auf die freiberufliche musikalische Tätigkeit». Dabei konzentriert sich der Verband vor allem auf die Bereiche Kulturpolitik, Musikmarkt und soziale Vorsorge. Er macht sich stark für «kulturpolitisch optimale und wirtschaftlich faire Rahmenbedingungen».

foreground wurde beauftragt – nachdem wir 2014 bereits das Re-Branding des Musiksyndikats realisieren durften – den neuen visuellen Auftritt von SONART sowie die Lancierungskampagne zu gestalten.

«Sonart - Musikschaffende Schweiz» ist einer der grössten Verbände für Kulturschaffende in der Schweiz.

sonart.swiss

  •  

     

  •  

    «Sonart – Musikschaffende Schweiz» ist einer der grössten Verbände für Kulturschaffende in der Schweiz.

     

  •  

     

    Im Zuge des Brandings durften wir auch die Lancierungskampagne realisieren.

    Als neu fusionierter Verband möchten Sonart seine Präsenz in der gesamtschweizerischen Musik - und Kulturszene stärken und sich als unverzichtbarer Partner für die freischaffenden Musiker/-innen etablieren. Dabei geht es uns nicht nur um die Botschaft der vielen Vorteile einer Mitgliedschaft, sondern ebenso um die Bekräftigung der Solidarität, der Zusammengehörigkeit, des Miteinanders.

     

     

  •